Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat.

— Emile Zola

Mein erstes Shooting im Lindener Hafen hatte ich mit Anna. Eine echt coole Location mit Kränen und Schienen – und es lag sogar ein Boot vor Anker, das wir für ein paar Bilder als Hintergrund nutzen konnten 🙂

Ein paar Bilder habe ich mit einem alten manuellen Objektiv gemacht, das ich ein paar Tage vorher geliefert bekommen habe: Das Weltblick 135mm f/1.8 ist ein echter „Brecher“, der aber mega schöne Bilder macht. Zur Nutzung analoger Objektive an digitalen Kameras werde ich nochmal einen separaten Beitrag schreiben. Mit Anna war es das erste Shooting nach der „Corona-Pause“ – ein tolles Gefühl, endlich wieder shooten zu können. Und die 135mm helfen zudem auch dabei, den notwendigen Abstand zu halten 😉


Genutztes Equipment*

Kamera: Sony A7 II
Objektiv: Sigma 35mm f/1.4 Art

* Werbehinweis: Hierbei handelt es sich um einen sog. Affiliate-Link, über den Provisionen verdient werden können. Der Kaufpreis bleibt dadurch unverändert.


Weitere Bilder meiner Shootings auf Instagram

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s